DE // EN // FR // ES
§
Der intelligente proliner - mariner 3S AG

proliner & proliner plus:
Für grosse Becken und Thermenlandschaften

Für grosse Schwimmbecken über 25 Meter Länge, die aber kleiner als Olympiabecken sind, und Thermenlandschaften hat Mariner 3S die Gerätelinie proliner entwickelt. Entstanden sind die Geräte proliner und proliner plus. Mit diesen leistungsstarken Reinigungsrobotern haben Schwimmmeister und Entscheider für öffentliche und private Bäder ein massgeschneidertes Gerät an der Hand: Es vereint starke Saugkraft, hohe Reinigungseffizienz, grosse Filterkapazität, intelligente Automatik und Bedienungskomfort.

 

proliner? proliner plus? Wo liegt da der Unterschied?

Der Unterschied liegt im plus eines eingebauten Sensors: dem Basic Sensor. Dieser ermöglicht es dem proliner plus, bahnparallel zu fahren und Hindernisse zu erkennen. Der proliner plus fährt somit drei verschiedene Fahrprogramme: X, N und H. Der proliner hingegen kennt "nur" das Fahrpogramm X.
Die Funk-Fernsteuerung des proliner plus ist zusätzlich mit einem Display ausgestattet. Dieses bietet einen grösseren Komfort für die Navigation.
 

Automatik

Intelligente Fahrprogramme reinigen jedes Becken in kurzer Zeit. Sensoren unterstützen dabei die Fahrprogramme, die Eigenheiten des Beckens zu erfassen und das Becken wie gewünscht automatisch abzufahren. Hindernisse werden erkannt, in Becken mit Beachpools erfolgt die Umschaltung automatisch vor dem Verlassen des Wassers und vor Sprunggruben kann ein Richtungswechsel initiiert werden.


Reinigungsleistung

Der durch die Hydraulik und den Gerätebau erzeugte Unterdruck von über 15 kg und die Reibwirkung des Wassers bewirken eine Reinigung, die klare Spuren hinterlässt - in Becken ab 30 cm Wassertiefe. Durch seine kompakte Bauweise fährt das Gerät entlang von Seitenkanten und in Ecken, so dass auch dort der Schmutz aufgesogen und in die Filterbox befördert wird.


Hydraulik

Eine ausgeklügelte Hydraulik garantiert eine effektive Reinigungsleistung über die gesamte Gerätebreite. Das Schmutzwasser wird zuerst durch den Filter und erst danach durch die Pumpe geführt. So wird die Pumpe vor Verstopfung und Beschädigung geschützt.


Filterkapazität

6 Filterpatronen befinden sich in der geräumigen Filterbox. Der grossflächige Filter hält viel Schmutz zurück. Dieser wird in der Filterbox gesammelt. Am Ende der Reinigung kann die Box bequem von oben aus dem Gerät entnommen und dorthin getragen werden, wo der Schmutz entsorgt und die Filter gereinigt werden.


Handling

Der proliner ist mit seinen 28 kg ein Leichtgewicht. Der Bediener bewegt ihn mit dem mitgelieferten Transportwagen einfach und bequem. Per Funkfernsteuerung steuert er das Gerät vom Wagen zum Beckenrand und fährt es in den Pool. Genauso einfach manövriert er ihn nach Abschluss der Reinigung auch wieder per Funkfernsteuerung auf den Transportwagen.


Lieferumfang

Reinigungsgerät mit integrierter Filterbox und Filtersatz
Transportwagen mit Kabeltrommel
Remotesteuerung mit Funktionen wie Betriebsstunden- und Zykluszähler, Menüwahl, Parametereinstellungen
Basic Sensor für die Bahn-für-Bahn Reinigung nur beim proliner plus
Funkfernsteuerung
Inbetriebnahme und Instruktion für Bedienerpersonal vor Ort


Technische Daten

Gewicht/Masse

Gewicht Transportwagen mit Kabel

49 kg

Gewicht Reinigungsgerät

28 kg

Gesamtnettogewicht77 kg

Masse Roboter (L x B x H)

55 x 60 x 37 cm

Masse Roboter auf Wagen (L x B x H)90 x 80 x 115 cm

Elektrischer Anschluss

Versorgungsspannung

110-120/200-240 V AC (~)

Frequenz   

50/60 Hz

Stromaufnahme

6-4 A

Nennleistung   0,5 kW
Netzkabellänge10/20 m

Gerätedaten

Betriebsspannung   

24 V DC (=)

Stromstärke       

16 A

Eingangsleistung       

0,45 kW

Schutzart       IP 68
Schutzklasse   III
Reinigungsbreitebis 700 mm
Förderleistung 850 l/min
SteigungsfähigkeitSchrägen bis 28 °
6 Lamellenfilter, Feinheit  50/100/130 µm
Schwimmkabellänge30/40/50 m
Fahrgeschwindigkeit  7,5-18 m/min

Steuerung

Handbetrieb

Drahtlos, Funksteuerung

NotbetriebTastatur Bedienungskasten
Funkfrequenz868/433 MHz

Fahrmuster proliner

X-Programm   mehr

Fahrmuster proliner plusX-, N-, H-Programm  mehr

Starteinstellung in Automatik

Sofortstart oder Starverzögerung

Umschaltungen in Automatikan Wand
nach Distanz
in Schrägen
vor Abgründen/Sprunggruben (nur proliner plus)
in auslaufenden Becken/Beachpool (nur proliner plus)
Umfahren von Hindernissen wie Wasserpilzeproliner plus
HandbetriebMit Funkfernsteuerung vorwärts, rückwärts, nach rechts und links abdrehen, Drehen an Ort, 3 Fahrgeschwindigkeiten

Umgebungseigenschaften

Minimale Wassertiefe20-30 cm (je nach Ausstattung)
Maximale Eintauchtiefe10 m (8-10 m unter Einschränkung)
Wassertemperatur10-40 °C
WasserqualitätSüss-, Meer-, Thermal-, Solewasser; Bäder mit konventioneller oder biologischer Wasseraufbereitung