Mariner 3S
DE // EN // FR // ES
§
Poolroboter compact 600 - mariner 3S AG

Die perfekte Lösung für Becken bis 33 m Länge: mariern 3S compact 600 und yellow 600

Die zuverlässigen Poolroboter compact 600 und yellow 600 eignen sich für alle Beckenformen ab 25 Meter Länge und mit einer Fläche zwischen 300 und 600 m2.     
    

Unterschiede zwischen cubliner plus und clubliner    

Der compact 600 und der yellow 600 unterscheiden sich in der Sensortechnik und in den Bürsten. Lesen Sie dazu mehr unter den Punkten Automatik und Reinigungsleistung.     
   

Automatik

Der Unterschied zwischen yellow 600 und compact 600 liegt in der Sensortechnik. Der compact 600 reinigt alle Becken vollautomatisch Bahn-für-Bahn, also flächendeckend. Der Poolreiniger erkennt Hindernisse wie z.B. Wasserpilze und umfährt diese sicher, so dass das mitgeführte Kabel nicht aufgewickelt wird. Der yellow 600 hat keinen eingebauten Sensor, der seinen Geradeauslauf überwacht und korrigiert. Rechteckige Becken reinigt er aber vollautomatisch Bahn-für-Bahn. Ist die Reinigung beendet, schaltet das Gerät automatisch aus.  

Reinigungsleistung

Beim compact 600 schrubben zwei schnell rotierende Spezialbürsten den Boden. Der yellow 600 fegt den Boden mit zwei Streifenbürsten. Das zweimalige Schrubben löst den Schmutz vom Boden und unterstützt damit zusätzlich die starke Absaugleistung und Filterung. Der compact 600 ist zusätzlich auf beiden Seiten mit einer Seitenbürste ausgerüstet, die den Schmutz aus den Seitenkanten und den Ecken entfernen.   

Hydraulik

Eine ausgeklügelte Hydraulik garantiert eine effektive Reinigungsleistung über die gesamte Gerätebreite. Das Schmutzwasser wird zuerst durch den Filter und erst danach durch die Pumpe geführt. So wird die Pumpe vor Verstopfung und Beschädigung geschützt.   

Zentrale Filtereinheit    

Die patentierte Anordnung von Pumpe und Filter ermöglicht eine sehr effektive Filtrierung. Die Filterpatrone befindet sich in einem Filtertopf. Dieser praktische Behälter kann von oben aus dem Gerät entnommen und ohne Schmutzverlust zum Reinigungsplatz getragen werden.   

Handling

Ausgestattet mit einem Transportwagen samt Kabeltrommel sind der compact 600 und der yellow 600 an Land einfach manövrierbar und ordentlich verstaubar, wenn sie nicht im Einsatz stehen. Der Roboter kann mit laufendem Antrieb in und aus dem Becken gefahren werden.

Lieferumfang

  • Reinigungsgerät mit integrierter Filterbox und Filtersatz    
  • Transportwagen    
  • Remotesteuerung mit Funktionen wie Betriebsstunden- und Zykluszähler, Menüwahl, Parametereinstellungen    
  • Funkfernsteuerung    
  • Inbetriebnahme und Instruktion für Bedienerpersonal vor Ort   

    Technische Daten

    Masse Gerät

    Gewicht Transportwagen mit Kabel

    54 kg

    Gewicht Reinigungsgerät

    36 kg

    Abmessungen B x L x H 

    640 x 680 x 300 mm 

    Elektrischer Anschluss

    Versorgungsspannung

    100-240 V AC

    Frequenz   

    50/60 Hz

    Stromaufnahme

    5 A/10 A

    Nennleistung 0,5 kW

    Gerätedaten

    Betriebsspannung

    26 V DC

    Stromstärke   

    16 A

    Eingangsleistung

    0,4 kW

    Schutzart

    IP 68

    Schutzklasse    III
    Absaugbreite 600 mm
    Minimale Wassertiefe 400 mm
    Förderleistung 600 l/min
    Steigungsfähigkeit Schrägen bis 30°
    Filtermedium    1 Lamellenfilterpatrone 50/100/130 my
    Länge Netzkabel        10 m
    Länge Schwimmkabel    30/40 m
    Fahrgeschwindigkeit    0,25 m/sek
    Maximale Wassertemperatur 40 °C
    Wasserqualität Süss-, Meer-, Thermal-, Solewasser; Bäder mit konventioneller oder biologischer Wasseraufbereitung

    Steuerung

    Fahrmuster Automatik

    compact 600: H, N, X-Programm, yellow 600: N, X-Programm   mehr

    Starteinstellung Automatik

    Sofortstart oder Startverzögerung

    Umschaltungen in Automatik
    • bei Wandkontakt
    • ohne Wandkontakt nach Distanz
    • in Neigung
    • vor Abgründen (nur compact 600)
    • in auslaufenden Becken (Beachpool)
    Umfahren von Hindernissen wie Wasserpilzencompact 600
    HandbetriebMit Funkfernsteuerung vorwärts, rückwärts, nach rechts und links abdrehen, Drehen an Ort, 3 Fahrgeschwindigkeiten